Phineas und Ferb werfen eine Party zum 9. Geburtstag

Dieses Jahr Stand der Geburtstag unseres Mittleren unter dem Motto „Phineas und Ferb“.

Traditionell gab es Morgens Geburtstagskrone, -kuchen und -kerze.

Die Deko

(klicken für größere Ansicht)

Den Kuchen haben wir am Tag zuvor eingedeckt, am längsten hat es gedauert die verschiedenen Brauntöne vom Fondant zu mischen. Das wir,  wie bereits im letzten Jahr, bei der Torten Boutique bestellt haben. Unser Standard-Regenbogenkuchen wurde mit einer weißen Ganache bestrichen.

 

Der Kuchen

(klicken für größere Ansicht)

 

5 Jungs und 2 Mädchen gab es zu bändigen und zu bespaßen. Wir hatten uns für ein riesen Spiel à la Skiddley Whiffers  (Das größte Spiel der Welt_Staffel 3 Folge 11a Link zur englischen Beschreibung) entschieden. Dazu haben wir alle Charaktere als DIN A4 ausgedruckt und in Klarsichthüllen gepackt. Das wurden die Spielfelder. Als Spielfiguren wurden alle großen Utensilien aus dem Garten  zusammen gesammelt (Gießkanne, Spielzeug-Bagger, Laster, Lampe..). und einen Würfel aus Styropor haben wir gebastelt. -Interessant was sich so alles in unserem Haushalt findet – Nun galt es noch im Vorfeld kreativ zu sein und allen Charakteren Aufgaben zuzuordnen.

Das kam dabei heraus:

Mum: Singe ein Lied

Dad: Suche Dir 2 Mitspieler stellt euch hintereinander und nehmt die Beine des Vordermanns in die Hände und lauft so eine Runde im Garten Hier haben wir dieses Spiel her

Candace: Nehme einen kurzen Stock in die Hand und stelle diesen auf den Boden. Drehe dich so wie Du jetzt bist 10 Mal im Kreis und laufen dann so schnell Du kannst zu Jeremys Spielfeld.

Jeremy: Drehe dein T-Shirt um

Phineas: Hier haben wir vergessen das Spiel vorzubereiten 🙁 also wurde ausgesetzt. Eigentlich hätten die Kids mi einem Löffel im Mund und einem Tischtennisball darauf durch einen Poolnoodle-Tunnel kriechen sollen…

Ferb: Du darfst nicht mehr sprechen bis Du das nächste Mal dran bist.

Beaufort: Erbsenspiel. Für jede Erbse die getroffen wird darf 1 Feld gelaufen werden. Die Anleitung haben wir von Phienas und Ferbs Super Sachen 

Baljeed: nenne 8 Farben , 8 schwimmende Dinge, 8 Mädchennamen, 8 Sportarten … jeweils eine der Aufgaben war zu lösen

Isabella: Alle bilden eine Pyramide

Major Monogram: Lasse Dir einen Bart ins Gesicht malen

Carl: Zeige Deine coolsten Tanzschritte

Perry: Fahre mit dem Bobbycar in 8 sec. um das Gemüsebeet

Dr. Doofenshmirz: Mache 10 Hampelmänner

Vanessa: Mache 10 Liegestütze

Balloni: Werfe mit der Poolnoodle ins Ziel

Wir hatten es zw. zwei Bäume gehängt

Wer seine Aufgabe erfüllen konnte durfte ein Feld weiter.

Das Spiel kam bei allen ganz gut an und auch zeitlich lief alles wie wir es uns gedacht hatten.

Da Phineas und Ferb immer etwas bauen haben wir das mit den Kindern auch gemacht. Ein Spiel für jeden zum mitnehmen. Die Holzronden waren dazu schon vorbereitet. Jeder durfte noch-mit Hilfe- bohren, selber schleifen und beschriften. Das lief super und sogar die Wildesten haben eine Zeit lang ruhig ihr gebautes Spiel gespielt. Zur Spieleanleitung geht es hier.

Da der Geburtstag über die Mittagszeit ging haben wir noch gegrillt. Die Kinder durften ihre eigenen Burger bauen . Majo war dabei sehr beliebt… Unglaublich, dass die Kreationen allen auch geschmeckt haben. Zum Nachtisch gab’s Wackelpudding inklusive Sauerei ( Schau‘ mal, wenn man da noch Saft reinmacht sieht das lustig aus, zieht voll Fäden…)

Unser Programm war nach dem Essen vorbei und wir haben sie alle einfach noch etwas spielen lassen und mit dem Klokrodil bespaßt.

Mittags ging es mit den Erwachsenen weiter und am Abend waren wir um 22 Uhr auch alle schnitzelfertig.

Wer es nachmachen möchte, hier ein paar Vorlagen:

Schriftart Ferbtastic

Einladung Vorderseite

Einladung Innenseite 

Einladung Rückseite

Bilder der Charaktere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.