Umverpackungen – vermeiden klingt einfach…

Auf die Umverpackung von Produkten zu verzichten klingt erstmal easy. Einfach in der Obst-Abteilung keine Plastiktüte benutzen -zack- Plastiktüte gespart! Und weiter?

Wenn man sich so einige Umverpackungen anschaut wundert man sich schon

Warum muss die verpackte Wurst nochmal eingepackt werden?

Alle Geschäfte sich zwar verpflichtet die Umverpackungen zurück zu nehmen, aber erstens ich will nicht alle Sachen im Supermarkt auspacken, zweitens ist die Verpackung dann ja trotzdem produziert worden und nun Müll, nur halt nicht bei uns zuhause. Auch nicht richtig befriedigend..

Da gibt’s nur eins, woanders einkaufen! Aber wo?

Wochenmarkt!

Dort gibt es schon mal jede Menge Ware ohne zusätzliche Verpackung. Wenn ich meine Stofftaschen mitnehme und die Äpfel , Karotten gleich da rein packen lasse, spare ich sogar noch mehr. Nudeln, Reis, Kräuter, Maultaschen und so weiter sind aber auch auf dem Markt in Plasik(folie) verpackt.

Zusätzlich gibt es bei uns in der Nähe auch noch 2 Bauernläden die ein schönes Angebot haben. Dort gibt es z.B. auch frischen Apfelsaft zum selber abfüllen (Noch mehr gespart!)

Leider gibt es natürlich nie alles benötigte in einem Laden oder nur auf dem Markt. Mit dem Auto von  Laden-zu-Laden zu tingeln wäre aber auch nicht sonderlich ökologisch. Mein Rucksack reicht aber bei weitem nicht um unseren Wochen-Einkauf zu transportieren.

Damit nicht nur der Einkauf, sondern auch die Fahrt dorthin etwas nachhaltiger wird habe ich kurzerhand unseren Fahrradanhänger umgebaut (die Kids sich glücklicherweise groß genug um selber in die Pedale treten zu können)

 

Ich hab die Sitzfläche entfernt und eine Siebdruckplatte eingepasst.

 

Es passen genau zwei Einkaufsboxen hinein.

 

Damit Sie während der Fahrt nicht hin und her rutschen, hab ich rund herum eine kleine Leiste zu Fixierung befestigt

 

Der erste Einkauf ist noch etwas kleiner ausgefallen. Ich  muss mich erst daran gewöhnen was ich wann in welchem Geschäft bekomme.

In den Boxen ist die Wurst vom Metzger

Den Kanister haben wir beim Bauer wieder mit Apfelsaft gefüllt.

 

Eure Meinung dazu?